loading image
  • »
  • Projekte
  • »
  • Wohnen gewerblich

Jugendstilfassade

Sanierung der Fassade mit Ornamenten und Balkonen

Das 1908 errichtete Mehrfamilienhaus ist eines der wenigen von Bomben verschonten Häusern in der Ahlmannstraße und wird aufgrund seiner Jugendstilfassade in der Kieler Denkmaltopographie erwähnt.

Für den anstehenden Renovierungsanstrich der Straßenfassade haben wir mittels Fotomontagen ein neues Farbkonzept entworfen. Die üblichen Putzrisse wurden ausgebessert, Frostschäden behoben und Gesimse reprofiliert.

Die statische Untersuchung der Balkone ergab gegenüber den Schäden in der Fassade einen erhöhten Sanierungsaufwand. Nach wirtschaftlicher Abwägung wurde entschieden, die alten gemauerten Balkone mit ihren auskragenden Stahlträgern abzubrechen und durch neue, vorgehängte Balkone in Stahlbauweise zu ersetzen. Die Gestaltung der alten Brüstungen mit ihrer starken Plastizität wurde in Form von Zierblenden wieder aufgenommen, so dass sich die neuen Balkone unauffällig mit dem Altbau verbinden.

  • Zur Bildergalerie
  • {{ isAdded('723') ? 'Projekt aus dem Handout entfernen' : 'Projekt zum Handout hinzufügen' }}
Jugendstilfassade

Suche

Nach oben